Pressemitteilung - Verzögerung von EU-Investitionsplan 2021-2027 schadet Bürgern und Unternehmen

In einer am Donnerstag angenommenen Entschließung warnt das Parlament, dass durch die Verzögerungen im Rat der langfristige EU-Haushalt 2021-2027 nicht rechtzeitig in Kraft treten könnte.
HaushaltsausschussQuelle : © Europäische Union, 2019 - EP
Quelle - europarl.europa.eu -- 10/10/19
http://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20191007IPR63549/
Nachrichten: